Häufig gestellte Fragen zum Camper Ausbau

An dieser Stelle beantworten wir häufig gestellte Fragen und geben Einblicke in unsere Leistungen.

Baut ihr Fahrzeuge auch individuell nach Kundenwunsch aus?

Je nach Vorhaben bieten wir auch die Möglichkeit eines Individualausbau. Ganz entscheidend sind dazu deine Vorgaben die von unseren Konstrukteuren bereits vorab auf deren technische Umsetzbarkeit geprüft werden. Wichtig zu wissen ist, dass wir gemeinsam viel Zeit in die Planung investieren um deinen Traumcamper Real werden zu lassen, was sich spürbar auf die Ausbauinvestitionen auswirkt. Alternativ dazu bieten wir auch vorkonfigurierte Ausbaukonzepte die technisch noch ganz individuell auf deine Reisebedürfnisse hin angepasst werden können.

Kann man das Basisfahrzeug auch über euch beziehen?

Als Aufbauhersteller sind wir auf den Innenausbau spezialisiert. Das Basisfahrzeug muss daher zuvor selbstständig erworben werden. Gerne helfen wir aber auch bei der Fahrzeugauswahl und senden dir passende Angebote über unsere regionale Nutzfahrzeugehändler. Wird das Fahrzeug über einen unserer Partner gekauft arrangieren wir einen kostenlosen Transport zu uns, damit dir keine Kosten und Mühen über die Zeit des Ausbau entstehen.

Verkauft ihr auch fertig ausgebaute Camper?

Nein. Unser Ziel ist es je nach Reisebedürfnisse der Kunden einen speziell darauf zugeschnittenen Camper auszubauen. Unser Fokus liegt daher auf der individuellen Anfertigung jedes Reisemobils. Zur Wahl stehen neben dem individuellen Ausbau auch vorkonfigurierte Ausbaukonzepte.

Bietet ihr auch die Möglichkeit nur eine Teilleistung über euch durchzuführen?

Ja. Auch damit stehen wir euch zur Seite. Schließlich möchte nicht jeder seinen Camper komplett ausbauen lassen oder fährt bereits ein fertig ausgebautes Reisemobil und möchte nur Teile nachrüsten. Dann übernehmen wir die Sicherheitsrelevanten Arbeiten wie den Einbau von Fenstern, Dachluken, zusätzlichen Sitzplätzen, Standheizungen, Dachträgern, Solaranlagen u.v.m. Auf unserer Seite “Teilausbau” zeigen wir eine große Vielzahl von Leistungen aus denen du wählen kannst.

Werden eure Camper auch als Wohnmobil eingetragen?

Ja. Dennoch nur wenn gewünscht, denn auch als LKW kann der Camper im Straßenverkehr geführt werden. Jeder Van wird aber nach den Grundsätzen der STVO und Richtlinien der DEKRA und des TÜV gebaut. Nach erfolgreichem Umbau wird das Fahrzeug zur Abnahme in einer Prüfstelle vorgeführt und dahingehend abgenommen. Mit diesem Dokument kannst du deinen Camper dann bequem auf der Zulassungsstelle als So. KFZ Wohnmobil eintragen.

Sind eure Ausbauten auch Offroadtauglich?

Definitiv. Wir legen bei jedem Ausbau größten Wert auf eine hohe Stabilität und Autarkie. Alle Möbel werden fest mit der Karosserie mindestens in zwei Richtungen verbunden und selber mit speziellen Möbelverbindern torsionssteif zusammengehalten. Daneben sind alle technischen Anlagen von der Elektrik über die Wasserinstallation bis hin zum Gas auch für starke und lange Beanspruchungen auch in unwegsamen Gelände fernab der Campingplätze ausgelegt.

Mit welcher Zuladung muss ich rechnen?

Je nach konkret verbauten Materialien und Technik sollte mit einer Zuladung von 500kg gerechnet werden. Aber auch gewichtsoptimierte Ausbaukonzepte speziell für Allradfahrzeuge ab 300kg sind kein Problem für uns. Pro Person und Gepäck sollte von weiteren 100kg Zuladung ausgegangen werden. Das neue Leergewicht ermittelt sich dabei aus der gesamten fest verbauten Ausbauzuladung inklusive vollem Kraftstofftank und wird vor jeder Auslieferung von uns neu ermittelt.

Du hast eine andere Frage? Dann kontaktiere uns jetzt.